Unbezahlbar

Seit zwei Jahren mit Vista kämpfen, weil es zwar ein Media Center hat und man den Computer daher wohl an den Fernseher anschließen können sollte, es aber immer noch keine Treiber für meine Grafikkarte gibt, die Dual-Bildschirme so wirklich unterstützen – ziemlich zeitraubend.

Seit zwei Wochen sich nicht nur mit den üblichen Schwierigkeiten (spontan wechselnde Auflösung, TV plötzlich als Hauptbildschirm) herumzuschlagen, sondern auch mit immer wieder minutenweise schwarzem Bildschirm – ziemlich entnervend.

Nach einer frustierten Neuinstallation von Vista (und starker Tendenz, endlich Linux draufzuhauen, aber das Media Center ist echt eine nette Sache) und ewigem Neueinstellen dann draufzukommen, dass das verfluchte Monitorkabel locker war – unbezahlbar.

2 Comments

  1. gut, dass es anderen auch so geht :-)

  2. Ich sag jetzt nix :)