How to: Erstellen klugscheißerischer Popbestenlisten für Anfänger

Platz eins: die Königsdisziplin. Kriterien: CD ist nicht im Handel erhältlich, bisher nur auf Pitchfork in einem Nebensatz erwähnt. dafür unanhörbar. “die beste platte des neo-$genre”, wobei $genre vorzugsweise erfunden ist. textlich nach zwei Kriterien abzuhandeln: arrogant (“ein muss”) und exkludierend (“nichts für Ö3-Hörer “)

Platz zwei: ironisches Zugeständnis an den Mainstream. “Das eigentlich beste Album des Jahres kam von Lady Gaga, weil sie so ekelerregend kommerziell ist, dass es eine Faszination des Schreckens hervorruft”

Platz drei: unbekannte österreichische Band, vorzugsweise mit dem Autor befreundet.

Platz vier: siehe Platz eins.

Platz fünf : Aus internationalem Musikmagazin abgeschrieben.

Comments are closed.